Einsatzübung – Ammerndorf – 18.11.2017

Datum: 18. November 2017 
Alarmzeit: 16:00 Uhr 
Einsatzort: Ammerndorf – Vogtsreichenbacher Str. 


Einsatzbericht:

Am Samstagabend (18.11.2017) heulte gegen 16:00 die Sirene in Ammerndorf. Im Innenhof des Grundstückes an der Vogtsreichenbacher Straße kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit 2 PKWs. Durch die Wucht des Unfalls wurde der eine PKW auf die Seite geschleudert. In beiden Fahrzeugen wurden Personen so eingeklemmt, dass sie von der Feuerwehr befreit werden mussten. Bei beiden Fahrzeugen entfernte die Feuerwehr die Dächer, so dass die Personen (im Auto das auf der Seite lag war dies eine Übungspuppe) vom BRK versorgt werden konnten. Nachdem alles vorbereitet war konnten die Personen aus den Fahrzeugen geborgen werden. Während der gesamten Zeit stellte die Feuerwehr auch den Brandschutz sicher.
Jedes Jahr im November gibt es in Ammerndorf eine Alarmübung. Im Anschluss gab es dann im Gerätehaus ein gemeinsames Schlachtschüsselessen. (tk)

Im Einsatz waren:
Feuerwehr Ammerndorf
BRK Bereitschaft Cadolzburg

« 1 von 10 »